Aufgaben

Der Freistaat Bayern hat zum 01.01.2017 das Bayerische Landesamt für Schule im Rahmen der Heimatstrategie errichtet.

Das Landesamt übernimmt schrittweise Aufgaben, die bislang von der Qualitätsagentur am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung, der Zeugnisanerkennungsstelle für den Freistaat Bayern, der Bayerischen Landesstelle für den Schulsport sowie von den Regierungen im Bereich der Schulfinanzierung, der schulischen Personalverwaltung und der Gleichwertigkeitsprüfung ausländischer schulischer Berufsqualifikationen erfüllt werden. Die damit verbundenen Dienstleistungen und Arbeitsplätze werden schrittweise auf das Landesamt verlagert.