Aufgaben

Der Freistaat Bayern hat zum 01.01.2017 das Bayerische Landesamt für Schule im Rahmen der Heimatstrategie errichtet. Ab diesem Jahr wird das Landesamt schrittweise Aufgaben übernehmen, die derzeit noch von der Qualitätsagentur am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung, der Zeugnisanerkennungsstelle für den Freistaat Bayern, der Bayerischen Landesstelle für den Schulsport sowie von den Regierungen erfüllt werden. Die damit verbundenen Dienstleistungen und Arbeitsplätze werden schrittweise auf das Landesamt verlagert:


Qualitätsagentur am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung

Die Qualitätsagentur ist zuständig für Fragen der Qualitätssicherung im bayerischen Schulwesen, für Evaluation und Monitoring. Sie beobachtet auf der Basis wissenschaftlich gesicherter Erkenntnisse die Qualität von Prozessen und Ergebnissen im bayerischen Bildungswesen, sammelt Daten, wertet sie mit Methoden der empirischen Schul- und Bildungsforschung aus und gibt den Akteuren im Bildungssystem Rückmeldung über die Qualität der bayerischen Schulen.

Weitere Informationen:
https://www.isb.bayern.de/ueber-das-isb/organisation/qualitaetsagentur/


Zeugnisanerkennungsstelle für den Freistaat Bayern

Auf Grund des Beschlusses der Bayerischen Staatsregierung vom 4. März 2015 werden die Aufgaben der Zeugnisanerkennungsstelle für den Freistaat Bayern schrittweise auf das Bayerische Landesamt für Schule in Gunzenhausen übertragen.

Am Standort Gunzenhausen werden für die Länder Afrikas und Asiens, für die Länder der arabischen Welt sowie Iran, Israel und Türkei, für die Länder Lateinamerikas und Osteuropas und für die USA, für das Vereinigte Königreich und für Irland sowie für Frankreich, Spanien, Portugal und Österreich Zeugnisbewertungen vollzogen. Nähere Informationen entnehmen Sie gern dem Informationsblatt Zeugnisanerkennungsstelle am Standort Gunzenhausen.

Am Standort München werden Zeugnisbewertungen ausschließlich für die Länder Skandinaviens, Dänemark, für die BeNeLux-Länder und die Schweiz, für Griechenland und Italien, für Australien, Kanada, Neuseeland, für das IB, für das Lehramt an Grund- und Mittelschulen sowie für das Lehramt an Gymnasien vollzogen. Nähere Informationen entnehmen Sie gern dem Informationsblatt Zeugnisanerkennungsstelle am Standort München.

Weitere Informationen:
https://www.km.bayern.de/schueler/abschluesse/zeugnisanerkennung.html



Bayerische Landessstelle für den Schulsport

Zu den Aufgaben der Bayerischen Landesstelle für den Schulsport gehören die Fortbildung von Sportlehrkräften, die Organisation und Abwicklung der Schulsport-Wettbewerbe, die Zusammenarbeit von Schule und Sportverein (Sport-nach-1) sowie die Fachberatung für den Sportunterricht an Gymnasien, Realschulen und beruflichen Schulen

Weitere Informationen:
http://www.laspo.de


Aufgaben der Regierungen

Von den Regierungen wird das Bayerische Landesamt für Schule verschiedene im Detail noch festzulegende Aufgaben übernehmen (z.B. Schulfinanzierung).